icon-white-6

KinesioTaping

Behandlungsbeschreibung

Auf die Haut geklebte Baumwollstreifen, sogenannte Tapes (engl.), werden bei chronischen oder akuten Beschwerden des Bewegungsapparates und beim Leistungssport eingesetzt. Sie werden zur Stabilisierung in Gelenknähe, zur Entspannung und Schmerzlinderung bestimmter Muskeln, z. B. am Nacken oder im Rückenbereich, zur Steigerung der Muskelspannung, zur Förderung des Lymphabflusses etc. geklebt.

Termin vereinbaren

Verpflichtender Rechtshinweis

Auf diesen Seiten werden Diagnostik- und Therapieformen genannt, die in der Wissenschaft in ihrer Bedeutung und Tragweite nicht einheitlich beurteilt werden. Insbesondere die Therapieformen der Naturheilkunde, hier: Akupunktur, Ohrakupunktur, Schröpfen, Phytotherapie, Kinesio Taping, Infrarotkabine, Colon-Hydro-Therapie und osteopathische Techniken werden in der Wissenschaft nicht einheitlich gesehen. Auch liegt diesbezüglich den Therapieformen noch keine randomisierte, placebokontrollierte Doppelblindstudie zugrunde, wie es die höchstrichterliche Rechtsprechung für gesundheitliche Wirkaussagen erfordert. Aus der Nennung bespielhaft aufgeführter Anwendungsgebiete der Naturheilkunde kann kein individuelles Heilversprechen oder eine Garantie zur Linderung / Verbesserung aufgeführter Krankheiten / Krankheitszustände abgeleitet werden.